Ein Leben ohne Musik

#1 von EinStein , 12.04.2011 19:45

Hey

Mir is da mal ein Thema eingefallen. Könnt ihr euch ein Leben ohne Musik und Radio vorstellen? Für die Tauben is es ja Realität, dass sie nichts hören können. Stelle es mir schrecklich vor, weil bei mir is zu Hause immer Musik an auch wenn das Radio auch nur vor sich hin dudelt.

Wie oft hört ihr Musik? Gibts bei euch auch mal Tage/Momente ohne Musik?

Schreibt mal was

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Versuchskaninchen
Beiträge: 25.467
Punkte: 90
Registriert am: 17.09.2002


RE: Ein Leben ohne Musik

#2 von Sponky , 14.04.2011 18:45

Hey

Für mich is Musik auch ganz wichtig. Bei mir läuft auch die meiste Zeit das Radio und nur ab und zu der CD-Player... Die einzigen Momente wo ich keine Musik höre is nachts wenn ich penne...

Andüüüüüüü


 
Sponky
Versuchskaninchen
Beiträge: 8.148
Punkte: 88
Registriert am: 03.01.2003


RE: Ein Leben ohne Musik

#3 von Pascal , 15.04.2011 10:17

Für Schlangen ist es auch Realität. Ich könnte es mir nicht vorstellen.


Pascal  
Pascal
Beiträge: 7
Registriert am: 08.04.2011


RE: Ein Leben ohne Musik

#4 von NeoKing , 15.04.2011 23:21

Ein Leben ohne Musik wäre soooooo langweilig und öde. Bei mir gibts eigentlich IMMER Musik, wenn ich wach bin...

Alex


Jetzt erst recht


 
NeoKing
Versuchskaninchen
Beiträge: 5.861
Punkte: 93
Registriert am: 09.11.2007


RE: Ein Leben ohne Musik

#5 von Sponky , 21.04.2011 23:24

Ich glaube das funktioniert garnicht, weil Musik gibts doch mittlerweile überall zu kaufen.


 
Sponky
Versuchskaninchen
Beiträge: 8.148
Punkte: 88
Registriert am: 03.01.2003


RE: Ein Leben ohne Musik

#6 von luftschloss , 04.05.2011 19:18

an so etwas möchte ich gar nicht erst deken. musik begleitet mich immer und überall. sobald ich nicht mehr unter leuten bin, wird sofort der mp3 player angeschmissen. sobald ich zu hause bn der platten spieler, usw.


luftschloss  
luftschloss
Beiträge: 5
Registriert am: 04.05.2011


RE: Ein Leben ohne Musik

#7 von Maxl , 13.05.2011 11:04

Ein Leben ohne Musik? Das geht gar nicht! Das wäre ja grauenvoll... ich brauche meine Musik immer und überall... mir geht es da genauso wie "luftschloss"... sobald ich nicht mehr mit Freunden unterwegs bin/mich unterhalte wird die Musik angemacht... egal wo... ein Hoch auf den MP3-Player sage ich da nur... Musik ist einfach etwas zu Wunderbares als darauf verzichten zu können... Fernseher weg? Von mir aus, aber nicht meine Musik! Passt halt auch immer, egal welche Emotion man gerade hat und wie man sich fühlt, sie kann aufbauen oder die Emotion unterstreichen oder einfach nur da sein...


Maxl  
Maxl
Beiträge: 16
Registriert am: 12.05.2011


RE: Ein Leben ohne Musik

#8 von NeoKing , 05.06.2011 16:42

Irgendwie geht das bei mir auch nicht. Ich muß meistens Musik hören. Außer nachts und da will ich ja schlafen *ggg*

Alex


Jetzt erst recht


 
NeoKing
Versuchskaninchen
Beiträge: 5.861
Punkte: 93
Registriert am: 09.11.2007


RE: Ein Leben ohne Musik

#9 von Z!ssa , 06.06.2011 21:05

Ein Leben ohne Musik geht ma gar nicht ... Ich höre bei fast allem Musik ... OHNE GEHTS NET


 
Z!ssa
1x1-Beherrscher
Beiträge: 2.543
Registriert am: 21.06.2009


RE: Ein Leben ohne Musik

#10 von Sponky , 11.06.2011 14:04

Geht mir auch so wie Franzi... Heute abend gehts zum Beispiel zu "Just White" nach Oberursel

Andüüüüü


 
Sponky
Versuchskaninchen
Beiträge: 8.148
Punkte: 88
Registriert am: 03.01.2003


RE: Ein Leben ohne Musik

#11 von Z!ssa , 19.06.2011 13:16

Ich weiß auch garnet wie die das früher ohne ausgehalten haben :D


 
Z!ssa
1x1-Beherrscher
Beiträge: 2.543
Registriert am: 21.06.2009


RE: Ein Leben ohne Musik

#12 von NeoKing , 22.06.2011 21:26

Jo stell ich mir auch schon schwer vor, aber damals als Neandertaler haben die dann wohl mit Holzknüppeln auf Bäume usw. rumgehauen und das war wohl der Anfang der Musik


Jetzt erst recht


 
NeoKing
Versuchskaninchen
Beiträge: 5.861
Punkte: 93
Registriert am: 09.11.2007


RE: Ein Leben ohne Musik

#13 von Tomy ( gelöscht ) , 23.06.2011 20:12

oh ohne musik das wäre ja schrecklich öde und laaangeweilig! kann ich mir ganet vorstellen...


Tomy

RE: Ein Leben ohne Musik

#14 von Sponky , 08.04.2013 21:14

Das wäre überhaupt nix für mich. Bei mir muß irgendwie ständig Musik dudeln und wenn ich nur das Radio anmache. Ich glaub sogar die Steinzeitmenschen haben damit angefangen indem sie die Buschtrommeln erfunden haben...

Andüüüüüüüü


 
Sponky
Versuchskaninchen
Beiträge: 8.148
Punkte: 88
Registriert am: 03.01.2003


RE: Ein Leben ohne Musik

#15 von Nadine Keya , 08.04.2013 22:36

Ohne musik ohne mich!!!!
Ich verknüpf soviele lieder mit vergangenen ereignissen und wenn ich die dann hör ist die erinnerung wieder da :)
Und außerdem tröstet sie, macht gute laune usw :)


Zuckerzombiemausi :)


 
Nadine Keya
Laborratte
Beiträge: 510
Registriert am: 22.01.2013


RE: Ein Leben ohne Musik

#16 von Türzu.Eszieht , 12.06.2013 22:09

So seh ich das auch. Wäre ja richtig öde alles ohne Musik. Es war schon echt schrecklich, wo mal das Autoradio bei mir kaputt war...

Adrian


Wir stehen hinter dir Eini

Jetzt erst recht


 
Türzu.Eszieht
Versuchskaninchen
Beiträge: 3.592
Punkte: 88
Registriert am: 25.09.2008


RE: Ein Leben ohne Musik

#17 von Nadine Keya , 28.08.2013 08:32

dann hättest du selber singen müsen^^ geht auch ganz gut und zählt notfalls auch zur musik dazu :D


Zuckerzombiemausi :)


 
Nadine Keya
Laborratte
Beiträge: 510
Registriert am: 22.01.2013


RE: Ein Leben ohne Musik

#18 von Sponky , 18.03.2014 20:45

Das erste was ich mache wenn ich daheim bin, ist Radio an. Sagt ja schon alles, dass ich voll gerne Musik höre und die passt einfach zu jeder Stimmung.

Andüüüüüüüüüüüü


 
Sponky
Versuchskaninchen
Beiträge: 8.148
Punkte: 88
Registriert am: 03.01.2003


   

Bei welchem Song singt ihr IMMER mit?
Lady Gaga *rrrr*


Statistiken
disconnected Eini-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz