Bundesjugendspiele

#1 von Faye , 15.05.2008 08:35

Hallo Leute,

ich wollte mal wissen, was ihr von den Bundesjugendspielen (BJS) haltet oder wie ihr die früher fandet. Ich persönlich kann nicht verstehen, dass die wieder eingeführt wurden, meiner Meinung nach bringt das einmal Sport im Jahr nichts. Und ich als Sortmuffel fand die immer ganz schlimm.

Postet was euch so einfällt.

LG



So let mercy come and wash away...
What I've done I'll face myself To cross out What I've become Erase myself And let go of What I've done.


 
Faye
Beiträge: 4.360
Registriert am: 13.06.2006

zuletzt bearbeitet 14.03.2011 | Top

Bundesjugendspiele

#2 von caliburn , 15.05.2008 19:57

was wurde denn da gemacht, wenn ich fragen darf. Ich kann mir darunter nix vorstellen, eben nur, dass die Jugend bundesweit Sport macht. Ist das so etwas wie ein Wettbewerb oder was?


Ich leide nicht unter Depressionen - sie sind meine besten Freunde.

Liebe ist nur ein schöner Traum.


 
caliburn
EinSteiger
Beiträge: 16.523
Registriert am: 11.12.2002


Bundesjugendspiele

#3 von Faye , 17.05.2008 10:39

Keine Ahnung, ob man das als Bundesweiten Wettbewerb ansehen kann. Aber wen nman eien bestimmte Punktzahl erreicht hat, dann bekommt man eine Urkunde.

Es gibt drei Disziplin:
Weitsprung
Kugelstoßen
Laufen

Das fängt schon in der Grundschule an und zieht sich bis zur 10. Klasse durch. Nur die Anforderungen, z.B. wie weit man Laufen (Sprinten), Springen udn Stoßen muss, um eine Urkunde zu bekommen werden an die Jahrgänge angepasst.



So let mercy come and wash away...
What I've done I'll face myself To cross out What I've become Erase myself And let go of What I've done.


 
Faye
Beiträge: 4.360
Registriert am: 13.06.2006


Bundesjugendspiele

#4 von caliburn , 17.05.2008 14:05

achso. So etwas musste ich als Kind auch mitmachen, da haben wir uns in unserem abrissreifen stadion getroffen und dann im Regen die Spiele durchgeführt , 2x habe ich das, glaube ich, durchgestanden Beim ersten Mal bin ich beim frewilligen (ja, damals hab ich so was noch gemacht *g*) 1000m-Lauf fast umgerempelt wordne und hab dann auch noch Nasenbluten bekommen Ziemlich prägendes Ereignis für eine 11-jährige oder so.


Ich leide nicht unter Depressionen - sie sind meine besten Freunde.

Liebe ist nur ein schöner Traum.


 
caliburn
EinSteiger
Beiträge: 16.523
Registriert am: 11.12.2002


RE:

#5 von genius , 14.03.2011 16:17

wurden Bundesjugendspiele denn abgeschafft, ernsthaft? Also ich muss zugeben ich konnte sie nicht leiden. Ich war zwar nie sonderlich schlecht im Sport aber normaler Sportunterricht war mir lieber. Gleichzeitig sind sie ja auch nicht schlecht weil sie bissle den Ehrgeiz anregen und gerade bei Jungs der Wettbewerbscharakter der veranstaltung zu Leistungssteigerungen geführt hat. Vielleicht könnte man sowas wie einen Kompromiss aushandeln, also freiwillige Teilnahme? Ich erinner mich noch gut, dass die Jungs ganz wild drauf waren und die meisten Mädels es nur toll fanden mal ihre neuen Sport BH`s die sie gar nicht brauchten anzuziehen...Ja ja damals.



genius  
genius
Beiträge: 8
Registriert am: 11.03.2011

zuletzt bearbeitet 14.03.2011 | Top

RE:

#6 von Iris@@ , 24.05.2012 14:21

Ich habe eine Frage...mein Sohn ist sehr gut in der Leichtatletik und hat auch bereits bei vielen Bundesjugendspielen abgesahnt. Nun verdient er sogar Geld damit, obwohl er erst 14 Jahre alt ist. Macht es Sinn, für ihn jetzt schon eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen? Wenn ihm irgendwas passiert durch den Sport, das kann ja immer mal sein...dann würde er durch die Versicherung trotzdem weiter Geld bekommen, oder ist das im Sport nicht so?



Iris@@  
Iris@@
Beiträge: 7
Registriert am: 18.11.2011

zuletzt bearbeitet 24.05.2012 | Top

   

Olympia 2012 in London
kampfsport


Statistiken
disconnected Eini-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor