Tipps und Tricks für die Schule

#1 von Sponky , 19.10.2007 19:38

Hey

Hat eine/r von euch vielleicht ein paar Tips und Tricks wie man anderen Schülern helfen kann? Könnt das hier ja reinschreiben. Bin ja net mehr Schüler, aber ein paar Tips könnte ich euch schon aus meiner Schulzeit geben.

Schreibt mal was.

Andü


Unsere Avatar-Galerie in deinem Profil :

Aktueller Stand : 54 verschiedene Avatare


 
Sponky
Schüler
Beiträge: 7.446
Punkte: 192
Registriert am: 03.01.2003


Tipps und Tricks für die Schule

#2 von sunrise , 21.10.2007 10:21

hm,
wie wärs mit sich still beschäftigen, anstatt nur rumzuschrein. dann kriegt ma scho mal net so leicht ärger. und auf alle fälle: nicht erwischen lassen!!
für mich ist zum beispiel das vokabellernen mit vokabelkarten viel einfacher., weil ichs mir erstens besser merken kann, wenn ichs geschrieben hab und zweitens die vokabeln nimma der reihe nach auswendig lern, so wie se im buch stehen, sondern durcheinander. außerdem quassel ich mir die vokabeln imma laut vor.

sunrise



sunrise  
sunrise
Beiträge: 1.551
Registriert am: 17.09.2007


Tipps und Tricks für die Schule

#3 von EinStein , 21.10.2007 11:54

Könnte euch ja auch mal paar Tipps zum spicken geben Manche Lehrer sind nämlich echt zu dämlich um selbst die einfachsten Spicker zu bemerken.

Wer Interesse hat, kann ich ja dann später mal was dazu schreiben *ggg*

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


Tipps und Tricks für die Schule

#4 von caliburn , 21.10.2007 20:39

also, was Spicker anbelangt, da hab eich mal eine reportage gesehen: Eine Schülerin hatte ich den Stoff an ihre Trinkflasche geschrieben (Innenseite), und wenn sie was trank, konnte sie ablesen. Pfiffig!

@ sunrise
also, Vokbelkarten hab ich nie ausprobiert, aber in ener anderen reihenfolge lernen, ist wirklich hilfreich. Und laut vorsagen bzw. ach mal aufschreibe, das hilft auch.


Ich leide nicht unter Depressionen - sie sind meine besten Freunde.

Liebe ist nur ein schöner Traum.


 
caliburn
EinSteiger
Beiträge: 16.523
Registriert am: 11.12.2002


Tipps und Tricks für die Schule

#5 von sunrise , 21.10.2007 20:56

es gibt scho lustige varianten vom spicken. bei den mädels eine recht beliebte is es, bei der schulaufgabe, etc. einen kurzen rock anzuziehen und sich den spickzettel auf den oberschenkel zu schreiben. da kann der lehrer ja auch recht wenig dagegen machen.

@ caliburn
ich empfehl die vokabelkarten wirklich total. irgendwann is es zwar dumm, weil ma keinen platz mehr hat, wo ma die alten hinsteckt, aber sie sind trotzdem sehr praktisch.

sunrise



sunrise  
sunrise
Beiträge: 1.551
Registriert am: 17.09.2007


Tipps und Tricks für die Schule

#6 von EinStein , 22.10.2007 18:10

Ich hab da eigentlich so ein richtig gutes System von Spickzettelvarianten entwickelt. Bei jedem Lehrer ein anderes

Die meisten Lehrer achten nämlich meistens auf die klitzekleinen Spicker, aber was is mit den großen? Man schreibt einfach auf ein ganz normales Blatt Papier in normaler Größe und legt den unauffällig unter das Löschblatt oder unter die Arbeit. Muß jetzt nur drauf aufpassen, dass man diese Seite net aus Versehen mit abgibt

Mit dieser Variante hatte ich schon paar Mal ne 1 geschrieben und die eine Lehrerin hatte sich schon gewundert wieso ich jetzt so gut englisch konnte

Aber ihr solltet trotzdem aufpassen. Man kann hier auch immer erwischt werden!!

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


Tipps und Tricks für die Schule

#7 von Faye , 22.10.2007 18:34

also zum thema spciken sag ich nur eins, ich machs nie wieder, weil es mir außer viel nerven nichts gebracht hat! ich bin zwar nicht erwischt worden *hehehehe* aber ich hab trotzdem ne 6 bekommen... da bringt mir lernen doch mehr...

(sorry, ich weiß, dass das nhicht so ganz hier hin passt, aber ich wollts mal los werden)



So let mercy come and wash away...
What I've done I'll face myself To cross out What I've become Erase myself And let go of What I've done.


 
Faye
Beiträge: 4.360
Registriert am: 13.06.2006


Tipps und Tricks für die Schule

#8 von Flocke , 22.10.2007 19:54

wenn überhaupt schreib ich auch einfach dünn mit bleistift alles auf nen normales blatt, wie einstein gesagt hat.. fällt meiner meinung nach am wenigsten auf.. aber so oft mach ich sowas egtl eh nicht..



Flocke  
Flocke
Beiträge: 2.784
Registriert am: 20.12.2002


Tipps und Tricks für die Schule

#9 von caliburn , 22.10.2007 20:40

es gibt noch die Möglichkeit, sich einige Vokabeln auf die federtasche zu schreiben, nur so, dass man es selbst, der lehrer aber nicht lesen kann (naja, hat bei mir nicht gefunzt, wiel sich die Schrift in den Stoff gesaugt hat... ) Oder mal den Arm auf den Tisch packen und den Kopf so abstützen, dass es aussieht, als wäre man ganz konzentriert bei der Sahce, dabei luschert man zum nahcbarn hin. Geht eigentlich auch, ist aber gefährlicher.
Ach, was sage ich eigentlich? Hab ja noch nie wirklich gespickt.


Ich leide nicht unter Depressionen - sie sind meine besten Freunde.

Liebe ist nur ein schöner Traum.


 
caliburn
EinSteiger
Beiträge: 16.523
Registriert am: 11.12.2002


Tipps und Tricks für die Schule

#10 von EinStein , 24.10.2007 15:34

Gibt ja net nur die Spicker-Tipps für die Schule

Wenn jemand vielleicht Angst hat vor der Klasse was zu sagen oder sich zu melden, hatte ich es anfangs ma so gemacht, dass ich von 10 leise rückwärts gezählt hab und mich dann erst gemeldet hab.

Jaja damals war ich eben noch voll schüchtern *ggg*

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


Tipps und Tricks für die Schule

#11 von Faye , 24.10.2007 17:22

hmh, das klignt gut, das werd ich mal ausprobieren
nur das problenm is, das meistens dan nschon andere vorher dran waren



So let mercy come and wash away...
What I've done I'll face myself To cross out What I've become Erase myself And let go of What I've done.


 
Faye
Beiträge: 4.360
Registriert am: 13.06.2006


Tipps und Tricks für die Schule

#12 von Flocke , 24.10.2007 18:48

stimmt, man hat meistens nicht mal zeit von 2 rückwärts zu zählen... am besten is ja wenn man garnicht nachdenkt vorm melden... kann ich nur leider auch nich



Flocke  
Flocke
Beiträge: 2.784
Registriert am: 20.12.2002


Tipps und Tricks für die Schule

#13 von caliburn , 24.10.2007 20:31

es kommt auch immer darauf an, wo man sitzt. Wenn du gerade im Einzugsbereich des lehrers bist, sprich, du sitzt hinten und in der Mitte, dann wirst du öfters dran kommen. Darum rate ich: vorne und weiter außen setzen, da wird man eher übersehen (kenne ich aus Erfahrung, weil ich mir dauernd den Arme auskugle, um mal dran zu kommen )


Ich leide nicht unter Depressionen - sie sind meine besten Freunde.

Liebe ist nur ein schöner Traum.


 
caliburn
EinSteiger
Beiträge: 16.523
Registriert am: 11.12.2002


Tipps und Tricks für die Schule

#14 von sunrise , 27.10.2007 11:37

stimmt, ich hock auch vorne weit außen und werd echt so selten drangenommen. da bräuchte man echt ne armstütze, damit ma da des melden noch durchhält. bei uns nehmen die lehrer auch eher die leute dran, die vom lehrer aus auf der linken seite hocken.

sunrise



sunrise  
sunrise
Beiträge: 1.551
Registriert am: 17.09.2007


Tipps und Tricks für die Schule

#15 von EinStein , 27.11.2007 22:58

Hmmm ... Es kommt da auch schon auf die Sitzordnung drauf an. Bei ner U-Form hat eigentlich der Lehrer ne gute Übersicht und jeder Schüler eigentlich die gleiche Chance dranzukommen.

Bei Gruppentischen is das eher unübersichtlich.

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


   

Angst vor der Schule oder schlechten Noten?
Mangelhafte Schulbücher


Statistiken
disconnected Eini-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor