1. FC Nürnberg

#141 von EinStein , 07.04.2008 17:21

Hier mal was von der Homepage vom Club was die dazu schreiben :

1.FCN verurteilt die Vorfälle



Die Club-Fans im Frankfurter Gästeblock

Frankfurt - Der 1. FC Nürnberg verurteilt die hässlichen Vorfälle beim Spiel am Samstag (05.04.08) in Frankfurt (3:1) aufs Schärfste. Schiedsrichter Peter Gagelmann hatte die Begegnung unterbrechen müssen, nachdem aus dem Nürnberger Fan-Block drei Böller gezündet und ein Bengalo auf das Spielfeld geworfen worden waren.

"Wir werden mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen, die Täter zu ermitteln", verdeutlichte 1.FCN-Sportdirektor Martin Bader am Sonntag nach dem Spiel noch einmal. Zumal der Club seit Jahren für eine aktive, positive Fan-Szene steht.

"Einzeltäter dürfen den Verein nicht in Misskredit bringen"

Bader: "Natürlich sind wir stolz darauf, wenn 4.000 oder 5.000 unserer Fans mit zu einem Auswärtsspiel reisen. Es kann aber einfach nicht sein, dass sie und wir als Verein durch Einzeltäter in Misskredit und um unser positives Image gebracht werden."

Bereits am Sonntag wurden erste dem Club vorliegende TV-Bilder aus dem Fanblock ausgewertet, weiteres Bildmaterial hat der Club angefordert. Intensive Gespräche mit Fangruppierungen in den kommenden Tagen sollen ebenfalls zur Aufklärung beitragen.

Bader erwartet Selbstreinigungsprozess

"Wir stehen seit Jahren in einem intensiven, aktiven Dialog mit unseren Fans, haben eine äußerst engagierte Fanbetreuung. Alle sind an der Aufklärung interessiert", erklärte Bader, der auf Hinweise aus den "eigenen Reihen" hofft: "Wir erwarten jetzt auch einen Selbstreinigungsprozess aus der Kurve. Denn es kann nicht sein, dass uns in dieser Phase womöglich eine Platzsperre droht."

Ein besonderes Dankeschön geht aus Nürnberg an Schiedsrichter Peter Gagelmann und auch an die Frankfurter Gastgeber: "Sie haben uns mit ihrem umsichtigen Handeln die Möglichkeit gegeben, mit unseren Fans zu sprechen und Schlimmeres zu verhindern", bedankte sich Bader. Persönliche Schreiben an den Schiedsrichter, den DFB und die Eintracht werden folgen.

Quelle : www.fcn.de

Und hier dann auch mal dazu, was auf der Homepage der Eintracht darüber zu lesen ist. Da steht aber nichts konkretes über die Böller der Clubfans sondern "nur" der Spielbericht :

Siegesserie beendet

Trotz eines über weite Strecken überlegen geführten Spiels konnte die Eintracht heute gegen den 1. FC Nürnberg vor 51.500 Zuschauern keine Punkte einfahren. Die Treffer von Fink (4.), Charisteas (18.), Vittek (49.) und Misimovic (83.) führten zu einem 1:3 (1:1).

Bei der Eintracht feierte Vasoski nach etwa halbjähriger Verletzungspause angesichts der vielen Ausfälle im Defensivbereich sein Comeback und überraschte mit einer sicheren und selbstbewussten Vorstellung. Außerdem durfte Caio das erste mal von Beginn an spielen. Er bekleidete im 4-2-3-1-System die zentrale offensive Mittelfeldposition, wurde jedoch zur Pause bereits gegen Toski ausgewechselt.

Frankfurt erwischte den besseren Start. Gegen merklich verunsicherte Nürnberger brachte Fink die Hessen bereits mit der ersten Torgelegenheit in Front, indem er eine Amanatidis-Flanke mit dem Innenrist volley in die lange Ecke schob. Frankfurt war anfangs optisch überlegen und profitierte von leichten Fehlern im Aufbauspiel der Gäste. Dennoch konnte der Club nach einer Weile torgefährliche Szenen herausspielen. Versagten Saenko zunächst noch die Nerven als er im Strafraum freigespielt wurde, so machte es Misimovic wenig später besser. Nach einem Ballverlust von Caio kam er an den Ball, versetzte seinen Gegenspieler und brachte den Ball mit einem Querpass zu Charisteas. Der Grieche hatte aus abseitsverdächtiger Position zwei Meter vor dem Tor keine Mühe, den Ball über die Linie zu drücken.

Nach dem Ausgleich machten in der ersten Halbzeit nur noch die selbsternannten Anhänger der Gäste für bemerkenswerte Ereignisse. Mehrfach wurde Pyrotechnik auf den Rasen geschossen, bis Schiedsrichter Gagelmann die Partie für 10 Minuten unterbrach. Der Spielabbruch drohte und der Nürnberger Präsident Roth redete per Mikrofon und durch seinen persönlichen Besuch vor dem Gäste-Block auf die Verursacher ein. Nach Wiederbeginn blieb es dann friedlich, ein Nachspiel wird aber sicher folgen.

Wie schon gegen Cottbus, wurde die Eintracht auch heute zu Beginn der zweiten Hälfte vom Gegner kalt erwischt. Eine Ecke, die es trotz nicht geahndeten Foulspiels von Charisteas gegen Ochs für die Gäste gab, hatte Nikolov eigentlich schon sicher abgefangen, ehe er den Ball wieder fallen ließ. Im anschließenden Gestochere gelang es Vittek, den Ball im Tor unterzubringen.

Nun spielte nur noch die Eintracht. Trotz drückender Überlegenheit war das Angriffsspiel aber zu ungenau, um tatsächlich eine Vielzahl an hochkarätigen Torgelegenheiten herauszuspielen. Doch bisweilen wurde es extrem gefährlich wie etwa beim vermeintlichen Ausgleichstreffer, der wegen einer Abseitsposition nicht zählte. Nürnberg blieb stets durch Konter gefährlich und konnte einen dieser Konter dann auch durch Misimovic verwerten.

Die Eintracht, die in den letzten drei Spielen 12 Treffer gegen Nürnberg kassierte, hat sich durch individuelle Fehler selbst um den Erfolg in einem streckenweise ansehnlichen Spiel gebracht. Der eigentlich in und um Frankfurt beliebte Club hat sich durch die "Fan"-Ausschreitungen um einige Beliebtheit in der Region gebracht, kann aber im Abstiegskampf nun wieder hoffen.

Quelle : www.eintracht.de

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


1. FC Nürnberg

#142 von sunrise , 09.04.2008 18:46

ich finds ziemlich unfair, dass der ganze club und alle fans dafür verurteilt werden, bloß weil ein paar vollidioten im stadion scheiße gemacht haben. die meisten clubfans finden das ganze genauso bescheuert und unnötig wie die anderen. vielleicht findens sie sogar noch schlimmer. es ist echt blöd. man hat scho ein echt blödes gefühl sich als clubfan zu bezeichnen. ich finds echt unfair.
und gewonnen haben wir zumindest verdient. da kann niemand was dran ändern. und es is ja au gut so. wir hams echt nötig.



sunrise  
sunrise
Beiträge: 1.551
Registriert am: 17.09.2007


1. FC Nürnberg

#143 von EinStein , 09.04.2008 18:54

Also ich war ja da im Stadion gegen den Club und ich finde es auch unfair wenn so ein paar Chaoten Scheiße bauen und dann die ganzen Fans beschuldigt werden.

Beide Vereine haben ja ihre Geldstrafe bekommen und auch akzeptiert und ich denke mal sie werden auch alles dafür tun, dass das nur ein Einzelfall war und nie wieder vorkommt. Allerdings muß die Eintracht dann auch besser kontrollieren. Ich und meine Kumpels wurden beim Eingang von den Ordnern einfach durchgewunken. Die hatten wohl keine Lust uns zu kontrollieren

Ich werd dem Club weiterhin die Daumen zum Klassenerhalt drücken und sie haben es ja noch selbst in der Hand ob sie es schaffen oder nicht.


EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


1. FC Nürnberg

#144 von sunrise , 09.04.2008 19:10

danke eini. des is echt vernünftig.
stimmt, die sicherheitskontrollen sin ziemlich lasch. beim club wird ma auch äußerst selten mal kontrolliert und dann auch höchstens mal die tasche (also zumindest bei mir) vielleicht ändert sich des ja etz zumindest in frankfurt
der club kommt ja eigentlich mit der geldstrafe ganz gut weg. hätte weitaus schlimmer ausgehen können...
ich hoff mal, dass wirs schaffen, aber man kann halt nur abwarten und hoffen.



sunrise  
sunrise
Beiträge: 1.551
Registriert am: 17.09.2007


1. FC Nürnberg

#145 von Pralini , 13.04.2008 18:23

da geb ich der bianca aber mal recht. JEDER verein hat nämlich solche assis als "fans" ob in der 1.liga oder regionalliga etc...
und ja, die sicherheitsmaßnamen wurden verstärkt. ich musste lang vor dem stadion waten und wurde sogar mal kontrolliert, obwohl ich net mal eine tasche dabei hatte... sowas ist mir ja fast noch nie passiert *fg*
naja aber nur mal so: des war net des erste mal, dass sowas im stadion passiert is. da gabs schon viel schlimmere sachen in der 1. liga...



Pralini  
Pralini
Beiträge: 961
Registriert am: 06.10.2007


1. FC Nürnberg

#146 von EinStein , 13.04.2008 20:02

Naja bei den Frankfurtern gibts auch ein paar Idioten, nach dem Vorfall in Frankfurt werden wohl auch die Frankfurter verstärkt kontrolliert. Ich meinte in anderen Stadien. Meistens sind solche Knaller aber meistens bei Derbys "aktuell" und wenn die Offenbacher Kickers in der 1. Liga spielen würden, würde ich für ein paar Frankfurter Fans auch keine Hand ins Feuer legen. Da wird aber schon genug aufgepasst und kontrolliert, weil der OFC und die SGE mögen sich ja genauso wie der Club und die Fürther

Ich drück dann mal dem Club die Daumen in Stuttgart

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


1. FC Nürnberg

#147 von NeoKing , 17.05.2008 08:43

Ich drück heute dann ma dem Club und Stuttgart die Daumen. Jetzt is es ja die letzte Chance für die Clubberer und in paar Stunden wissen wir ja, ob die in die zweite Liga müssen oder doch noch den Klassenerhalt schaffen.


Jetzt erst recht


 
NeoKing
Schüler
Beiträge: 5.160
Punkte: 168
Registriert am: 09.11.2007


1. FC Nürnberg

#148 von sunrise , 21.05.2008 18:39

naja etz sin wir 2te liga. es einzige positive was ich dran sehen kann, is dass wir uns freuen können, wenn wir mal wieder aufsteigen. ^^
leider gehen ja viele spieler, die ich persönlich sehr mag und die natürlich au sehr wichtig für den club sin. echt schade.



sunrise  
sunrise
Beiträge: 1.551
Registriert am: 17.09.2007


1. FC Nürnberg

#149 von EinStein , 22.05.2008 18:16

So is das wohl bei jedem Club, wenn er mal absteigt, dass viele gute Spieler weggehen. Sogar der Aufsteiger Hoffenheim interessiert sich schon für den Misimovic vom Club.

Ich drück dem Club dann auch gleich mal die Daumen für den direkten Wiederaufstieg

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


1. FC Nürnberg

#150 von NeoKing , 24.05.2008 23:28

Bin dann mal gespannt obs der Club gleich wieder in die erste Liga schafft. Wird sicherlich schon schwer genug, denn da wird viel körperbetonter gespielt und die Club-Fans müssen sich da ja auch an andere Gegner gewöhnen. Da kommt net der HSV sonder St. Pauli, net die Bayern sondern 1860 und statt der Eintracht aus Frankfurt kommt vielleicht der FSV Frankfurt...

Alex


Jetzt erst recht


 
NeoKing
Schüler
Beiträge: 5.160
Punkte: 168
Registriert am: 09.11.2007


RE: 1. FC Nürnberg

#151 von Türzu.Eszieht , 19.09.2009 12:20

Immerhin hat der Club den Wiederaufstieg geschafft auch wenn es über die Relegation war.

Heute gehts dann für den Club zu den Bayern aus München zum Bayern-Derby. Bin mal gespannt ob und wie der Club da unter die Räder kommt.


Wir stehen hinter dir Eini

Jetzt erst recht


 
Türzu.Eszieht
Schüler
Beiträge: 2.887
Punkte: 175
Registriert am: 25.09.2008


RE: 1. FC Nürnberg

#152 von Sponky , 13.12.2009 10:33

Irgendwie sieht es für den Club momentan net sehr gut aus, die Clubberer stehen auf nem Abstiegsplatz. Ich denke mal es liegt auch daran, dass der sonst so gute Torwart Schäfer gesperrt fehlt. Sein Ersatz Stephan hat in zwei Spielen 8 Gegentore kassiert und strahlt auch net grade die nötige Ruhe im Abstiegskampf aus. Seine Vorderleute haben ihn aber auch teilweise im Stich gelassen.

Andüüüüüüü


Unsere Avatar-Galerie in deinem Profil :

Aktueller Stand : 54 verschiedene Avatare


 
Sponky
Schüler
Beiträge: 7.446
Punkte: 192
Registriert am: 03.01.2003


RE: 1. FC Nürnberg

#153 von Kaddey , 19.02.2010 22:07

Also, ich hab jetzt keine Lust alles zu lesn, schreib ich einfach mal wa s;D
Ich kann mit großer Sicherheit sagen, dass es immer Arschlöcher gibt im Stadion!
Egal wer, egal wo und egal wann.
& dass es immer auf die Fans geht ist klar, wer is sonst da?! :D:D



Kaddey  
Kaddey
EinSteiger
Beiträge: 1
Registriert am: 30.01.2010


RE: 1. FC Nürnberg

#154 von EinStein , 20.02.2010 22:30

Glückwunsch an die Clubberer zum 1:1 gegen die großen Bayern. Immerhin habt ihr mal die Siegesserie der Bayern gestoppt

EinStein




Unser Forum wird weiter umgebaut ...


 
EinStein
Schüler
Beiträge: 24.732
Punkte: 193
Registriert am: 17.09.2002


   

Hamburger SV
Franz Beckenbauer


Statistiken
disconnected Eini-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor